Printfriendly

Powered by Blogger.

Wochenrückblick 13/2018

Gegessen:
Die Woche startete am Sonntagmorgen mit einem Frühstück im Heinrich Matters in München. Der München-Trip hatte sich eher spontan aus einem lustigen Twitter-Geplänkel heraus ergeben und meist werden solche Ideen ja nicht in die Tat umgesetzt. Dieses Mal aber schon! Ich bin Samstagmittags nach München gefahren und war am Samstagabend mit Sabine von Pastamaniac und Sabrina und Steffen von Feed me up before you go-go vietnamesisch essen. Am Sonntagmorgen haben wir die Runde noch weiter vergrößert und waren mit Ines von Münchner Küche, Karin & Herr Wallygusto von Wallygusto, Julia von Chestnut & Sage mit Begleitung sowie Carla von Herbs & Chocolate höchst instagram-tauglich frühstücken.

Avocadobrot mit pochiertem Ei im Heinrich Matters in München


Es gab Avocadobrot mit pochiertem Ei, Butterwaffeln, Granola mit griechischem Joghurt und vieles mehr. Außerdem eine rundum nette Gesellschaft und gute Unterhaltung. Ein sehr schöner Kurztrip nach München war das!


Lecker weiter ging es am Dienstag mit Tempura Sushi im Taumi in Karlsruhe.

Ein Beitrag geteilt von Juliane (@schoenertagnoch) am



Am Mittwoch war ich gleich noch mal im Taumi und habe Inside Out Sushi mit Lachs und Avocado gegessen - auch sehr lecker!

Inside Out Sushi mit Lachs und Avocado im Taumi in Karlsruhe


Abends habe ich ein Blumenkohl-Linsen-Curry mit Datteln gekocht. Das Rezept habe ich bereits vor einiger Zeit auf meinem Blog veröffentlicht.

Blumenkohl-Linsen-Curry mit Datteln


Am Donnerstag gab es - wie immer - ein Pastrami-Sandwich von der Metzgerei Brath in Karlsruhe.



Am Samstag bin ich endlich dazu gekommen, Bärlauch zu sammeln. An meiner Bärlauch-Sammelstelle wimmelt es nur so von Bärlauch und ich habe innerhalb kürzester Zeit einen ordentlichen Bund gesammelt. Als erstes habe ich gleich ein neues Bärlauch-Rezept ausprobiert: Spaghetti mit Bärlauch-Zitronen-Carbonara. Sehr gut! Das Rezept veröffentliche ich nächste Woche auf dem Blog.



Gelesen:
Der beste Platz ist immer an der Theke - sitzt ihr in Restaurants gerne an der Theke, mit Blick in die Küche? Oder doch lieber klassisch an einem Tisch?

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und ein frohes Osterfest!

Kommentare

  1. Total schön, dass du in München warst und das Treffen tatsächlich geklappt hat! :) Wir haben gestern auch den ersten Bärlauch gesammelt und abends ganz ähnliche Pasta gekocht. Hach, ich fürchte, die nächsten Wochen werden sehr bärlauchlastig.
    Liebe Grüße und frohe Ostern
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe mich auch riesig gefreut, dass das alles so unkompliziert geklappt hat :) Eine richtig nette Münchner Runde habt ihr da!
      Ich habe mir letzte Woche schon eine Überdosis Bärlauch verpasst und habe glaube ich jetzt genug für dieses Jahr!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Ja ,wirklich super, dass es mit einem Treffen geklappt hat! Und das Frühstück war echt ganz große Klasse! Bis hoffentlich bald mal wieder! LG Karin & Torsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Und das Frühstücksangebot im Heinrich Matters ist echt top, da komme ich doch gerne wieder :)

      Liebe Grüße!

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare! Bitte beachte:

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst Du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.